Silvester in San Francisco

Silvester in San Francisco ist ein Erlebnis der besonderen Art. Diese sehr vielseitige und interessante Stadt, in der man noch heute den Geist der 1960er und der Flower Power Bewegung spüren kann, bietet eine ganze Reihe sogenannter Hotspots, die man einmal in seinem Leben gesehen haben muss und wartet mit tollen Events und Locations für die perfekte Silvesterparty auf.

Silvester in San Francisco

Tipps für Silvester in San Francisco

Wichtig ist, dass man seinen Aufenthalt in San Francisco plant. Diese Planung bildet die Grundlage für einen schönen Silvestertag in dieser Stadt. Vor allem, wenn man eine der zahlreichen Silvesterpartys besuchen möchte, ist es unbedingt zu empfehlen, sich bereits vor dem Event Eintrittskarten zu holen. Diese am besten direkt bei der jeweiligen Location kaufen. Denn ohne Karte wird man bei den meisten Partys nur von außen dabei sein können.

Wenn man eher daran interessiert ist, mit den Menschen auf der Straße zu feiern anstelle einer Party beizuwohnen, so sind die öffentlichen Plätze auf jeden Fall einen Versuch wert, um den Silvesterabend zu verbringen. Eine andere Alternative wäre aber auch, den Abend im Bereich des Hafens zu verbringen. Gerade der Bereich vor dem Ferry Building zieht jedes Jahr viele Menschen an, die dann hier gemeinsam Silvester feiern und das neue Jahr begrüßen.
Neben dem Hafen, den öffentlichen Locations sowie den geschlossenen Partys sind zudem die unzähligen Bars und Restaurants nahe der legendären Oakland Bridge ein heißer Tipp. So kann man den Silvesterabend in einer romantischen Atmosphäre direkt am Wasser verbringen und zugleich dem Charme dieser Stadt und den in ihr lebenden Menschen näher kommen. San Francisco bietet eine Menge guter Bars, die allesamt einen Besuch wert sind. Vor allem die Red Devil Lounge oder auch das Ruby Sky sind einen Besuch wert. Diese beiden Bars bieten ein authentisches Gefühl vom Leben in San Francisco und bieten ihren Besuchern gute Cocktails, dem Getränk für eine lange Party Nacht zu Silvester.

Blick San Francisco

Wenn man es gerne ruhiger angehen lassen möchte, so sollte man nach Twin Peaks, dem höchsten Punkt der Stadt, fahren und die tolle Aussicht über San Francisco und die Bucht genießen. Zudem trifft man hier auch genügend Menschen, die eine tolle Stimmung verbreiten. Jedoch sollte man mit dem Alkohol in der Öffentlichkeit aufpassen.

 

 

Leave a Reply